Aktuelle Stellenangebote


In Friedrichstadt brauchen wir Verstärkung

Zwei Mitarbeitende wollen Nordfriesland verlassen – deshalb suchen wir 2 neue ErzieherInnen bei Max&Milla in Friedrichstadt zum 01.01.2021.

Die wöchentliche Arbeitszeit in den Hortgruppen beträgt 25 Stunden. In den Schulwochen arbeiten wir von 11.30 bis 16.00 Uhr, in 9 Ferienwochen sind wir ganztags vor Ort. Wir zahlen nach TvöD-SuE.

Wenn Sie
Bindung und Freiheit
Kreativität und Regeln
Bildungsprozesse und Selbstbestimmung
als gleichberechtigte Erziehungsvorstellungen gemeinsam mit den Kolleginnen entwickeln und umsetzen wollen, freuen wir uns auf ihre Bewerbung.

Kinderschutzbund Nord gGmbH, Asmussenstr. 22, 25813 Husum
oder: gregor.crone@kinderschutzbund-nf.de

____________________________________________________________________

 

Zum 01.01.2021 suchen wir Erzieher*innen und/oder Heilerziehungspfleger*innen

Die Kita-Reform Schleswig-Holstein kommt und mit ihr eine Vielzahl von Veränderungen – auch im personellen Bereich. Da in allem Gruppen zu jeder Zeit immer zwei Fachkräfte anwesend sein müssen, brauchen wir zusätzliches Personal. So suchen wir zum 01.01.2021 Erzieher*innen und/oder Heilerziehungspfleger*innen mit unterschiedlichen Stundenanteile in der Kernarbeitszeit von 07.00-17.00 Uhr. Da in einzelnen Einrichtungen nach den neuen Richtlinien unterschiedliche Zeiten neu zu besetzen sind, kann sich die Arbeitszeit auch auf unterschiedliche Gruppen verteilen.

Wir bieten eine Anstellung in verschiedenen Arbeitszeitvarianten und zahlen bei entsprechender Voraussetzung nach TvöD-SuE 8a.

Wenn Sie

Bindung und Freiheit

Kreativität und Regeln

Bildungsprozesse und Selbstbestimmung

als gleichberechtigte Erziehungsvorstellungen gemeinsam mit den Kolleg*innen weiterentwickeln wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Kinderschutzbund Nord gGmbH, Asmussenstr. 22, 25813 Husum

oder: gregor.crone@kinderschutzbund-nf.de

______________________________________________________________

Wir suchen 1 Bundesfreiwilligendienstler/-innen für unsere Nachmittagsbetreuung „Max & Milla“ in der Klaus-Groth-Schule in Husum. Bei „Max und Milla“  werden derzeit bis zu 100 Grundschulkinder nach dem Schulunterricht bis 17.00 Uhr und während der Schulferien ganztags, betreut und gefördert. Wenn Du Lust hast, in einem interessanten und aufgeschlossenen Team mit den Kindern Mittag zu essen, Hausaufgaben zu machen, in den Projekten mitzuarbeiten.

Wenn Du Dich bewerben möchtest, dann melde Dich gern telefonisch bei Doris Heilmann Tel.: 04841-2575 oder sende uns eine Mail mit Deiner Bewerbung an doris.heilmann@kinderschutzbund-nf.de

 

 


 

Aktuelles


Helfen Sie uns helfen

Helfen Sie uns helfen mit Ihrer Spende

Schon eine kleine Spende hilft uns weiter, bestehende Projekte zu erhalten oder neue im Kreis Nordfriesland und darüber hinaus anzustoßen und so auf Missstände aufmerksam zu machen.