Aktuelle Stellenangebote

 

Wir brauchen Verstärkung

In Friedrichstadt brauchen wir Verstärkung

Wenn Kolleg*innen sich weiterbilden ... werden manchmal Stellen frei:
Der Kinderschutzbund erweitert sein Betreuungsangebot in den Hortgruppen bei Max&Milla in Friedrichstadt. Dafür suchen wir zum 01.08.2020 noch einen Erzieher/ eine Erzieherin mit entsprechender pädagogischer Ausbildung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden.
Wir zahlen nach TvöD-SuE.

Wenn Sie
Bindung und Freiheit
Kreativität und Regeln
Bildungsprozesse und Selbstbestimmung
als gleichberechtigte Erziehungsvorstellungen gemeinsam mit den Kolleginnen entwickeln und umsetzen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Kinderschutzbund Nord gGmbH, Asmussenstr. 22, 25813 Husum
oder: gregor.crone@kinderschutzbund-nf.de

 

__________________________________________________________________________________

Der Kinderschutzbund braucht Verstärkung in der Kita in Husum.

Nach den Sommerferien werden wir unsere Öffnungszeiten erweitern und suchen eine*n Erzieher*in für die Kindergartengruppe in der Hermann-Tast-Straße. Wir bieten eine 75% Anstellung und zahlen bei entsprechender Voraussetzung nach TvöD-SuE 8a.

Wenn Sie
Bindung und Freiheit
Kreativität und Regeln
Bildungsprozesse und Selbstbestimmung
als gleichberechtigte Erziehungsvorstellungen gemeinsam mit den Kolleg*innen weiterentwickeln wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Kinderschutzbund Nord gGmbH, Asmussenstr. 22, 25813 Husum
oder: gregor.crone@kinderschutzbund-nf.de

__________________________________________________________________________________

 

Der Kinderschutzbund in Nordfriesland sucht eine*n
Sozialpädagoge*in/ Sozialarbeiter*in für den Jugendmigrationsdienst    
30 Wochenstunden, ab 01.10.2020, in 25813 Husum

Der Kinderschutzbund will Kinder und Jugendliche stark machen, ihre Fähigkeiten fördern, sie ernst nehmen und ihre Stimmen hören. So werden Kinder fit für die verantwortungsvolle Gestaltung ihres eigenen Lebens und unserer Welt - also für die Zukunft.
Im Oktober 2020 werden wir in Husum einen Jugendmigrationsdienst eröffnen. Dieser ist Teil von bundesweit 450 Migrationsdiensten und wird junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren mittels individueller Angebote und professioneller Beratung bei ihrem Integrationsprozess in Deutschland begleiten.
Wenn Sie Lust haben, einen Anfang zu gestalten und neugierig darauf sind, Strukturen und Inhalte eines Beratungsdienstes entscheidend zu konzipieren und darüber hinaus auch:
Bindung und Freiheit - Kreativität und Regeln - Bildungsprozesse und Selbstbestimmung als gleichberechtigte Ziele gemeinsam mit Kolleg*innen aus unseren anderen Einrichtungen entwickeln und umsetzen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben bei uns:
Beratung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Individuelle Integrationsplanung (Case Management)
Kontakte mit Behörden / Institutionen
Netzwerkarbeit
Administrative Tätigkeiten
Aufbau eines neuen Standorts

Sie bringen mit:
Sozialpädagogische oder gleichwertige Ausbildung mit interkultureller Ausrichtung
Erfahrung in der Beratungs- und der Migrationsarbeit
MS-Office-Kenntnisse
Freude an einer selbstständigen und verantwortungsbewussten Tätigkeit
Geduld und Einfühlungsvermögen
Bereitschaft zu Fortbildungen
eine Zweitsprache wäre wünschenswert und
idealerweise Berufserfahrung im Umgang mit Menschen mit Migrationshintergrund

Wir freuen uns über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, sexueller Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.07.2020 an:

Kinderschutzbund-Nord gGmbH
Asmussenstr. 22
25813 Husum
oder
gregor.crone@kinderschutzbund-nf.de

 

 _______________________________________________________________________________________________


Wir suchen 1 Bundesfreiwilligendienstler/-innen für unsere Nachmittagsbetreuung „Max & Milla“ in der Klaus-Groth-Schule in Husum. Bei „Max und Milla“  werden derzeit bis zu 100 Grundschulkinder nach dem Schulunterricht bis 17.00 Uhr und während der Schulferien ganztags, betreut und gefördert. Wenn Du Lust hast, in einem interessanten und aufgeschlossenen Team mit den Kindern Mittag zu essen, Hausaufgaben zu machen, in den Projekten mitzuarbeiten.

Wenn Du Dich bewerben möchtest, dann melde Dich gern telefonisch bei Doris Heilmann Tel.: 04841-2575 oder sende uns eine Mail mit Deiner Bewerbung an doris.heilmann@kinderschutzbund-nf.de

 

 


 

Aktuelles


Helfen Sie uns helfen

Helfen Sie uns helfen mit Ihrer Spende

Schon eine kleine Spende hilft uns weiter, bestehende Projekte zu erhalten oder neue im Kreis Nordfriesland und darüber hinaus anzustoßen und so auf Missstände aufmerksam zu machen.